News zum Energiehafen in Stade

Hier finden Sie immer aktuelle Neuigkeiten und Informationen rund um den Hanseatic Energy Hub und das LNG-Terminal in Stade, Deutschland.

• Hocheffizienter, umweltfreundlicher Betrieb Dank industrieller Abwärme von Dow

• Ausbau des Hafens bis voraussichtlich Ende 2023 geplant

• Landbasiertes Terminal als Baustein…

weiterlesen

• Wichtige Rahmenbedingungen für kommerziellen Betrieb des LNG-Terminals bis zu 25 Jahre gesichert

• Marktteilnehmer können im Rahmen der Binding Open Season bis 29. Juli 2022…

weiterlesen

• Erstes deutsches LNG-Projekt lädt Kunden zur Binding Open Season ein. Registrierung unter sales@hanseatic-energy-hub.de

• Fluxys stärkt HEH-Team mit zusätzlichem operativem…

weiterlesen

Bürgerinformationsveranstaltung: Dialogmarkt zum LNG Terminal Stade

weiterlesen

HEH Commercial Director Danielle Stoves gibt auf internationaler Gaskonferenz Flame Ausblick zur weiteren Entwicklung des LNG-Terminals in Stade

weiterlesen

• Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und Umweltminister Olaf Lies und begrüßen zügigen Projektfortschritt

• Erstes Terminalprojekt in Deutschland kann beide…

weiterlesen

• Deutschlands größter Elektrolyse-Wasserstoffproduzent bringt über 50 Jahre Expertise im Umgang mit flüssigen Gasen in das Projekt ein

• Die Genehmigungsunterlagen für den Bau…

weiterlesen

· Hanseatic Energy Hub (HEH) soll zentraler Energiehafen für Flüssiggas in Deutschland werden und zur Diversifizierung der Energieversorgung beitragen

· EnBW beabsichtigt…

weiterlesen

Stade, 29. März 2022. Der Rat der Hansestadt Stade hat das vorzeitige kommunale Einvernehmen für das geplante LNG-Terminal in Stade-Bützfleth erteilt. Damit setzt das Gremium mit…

weiterlesen

Stade, 21. März 2022 – Deutschland plant, seine Energieimporte angesichts der dramatisch veränderten Versorgungslage stark zu diversifizieren. LNG soll hierbei eine zentrale Rolle…

weiterlesen